Freiwilliges Soziales Jahr / Bundesfreiw.dienst
im Rettungsdienst

Die DRK Rettungsdienst Eschwege gGmbH sucht in Kooperation mit der Freiwilligenvermittlung Volunta gGmbH zum 01.09.2020 einen Freiwilligen im Sozialen Jahr (FSJ) bzw. Bundesfreiwilligen (BFD) für den Einsatz als Rettungssanitäter (m/w/d) im Rettungsdienst.

Ihre Ziele und Aufgaben
  • notfallmedizinische Versorgung von Patienten am Einsatzort sowie Durchführung von Krankentransporten gemäß Berufsbild
  • Erstellung der Einsatzdokumentation
  • tägliche Überprüfung des Arbeitsequipments
  • Durchführung von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen gemäß den betrieblichen Vorgaben
  • Weitere Aufgaben regeln die Dienstanweisungen
Was Sie mitbringen sollten
  • Abschluss der Rettungssanitäterausbildung (kann über uns organisiert werden)
  • gültiger B- und C1-Führerschein (C1-Führerscheinausbildung kann über uns organisiert werden)
  • eintragsfreies Führungszeugnis
  • psychisch und physische Eignung für die Tätigkeit im Rettungsdienst
  • Lernbereitschaft
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Handeln
  • kollegiales und loyales Verhalten
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • vertrauenswürdiger und respektvoller Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
Was wir Ihnen bieten
  • spannender, abwechslungsreicher und sinnstiftender Arbeitsplatz
  • individuelle, fundierte Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter(innen)
  • Übernahme der Ausbildungskosten
  • Unterstützung beim C1-Führerscheinerwerb
  • Fahrzeuge mit moderner Ausstattung
  • Förderung von Fahrsicherheitstrainings
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Rahmendienstplan mit hoher Planungssicherheit
Für einen Freiwilligendienst bei der DRK Rettungsdienst Eschwege gGmbH als Einsatzstelle können Sie sich unter www.volunta.de online bewerben.

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Jürgen Schmitz, pädagogischer Berater der Volunta gGmbH. Er steht für Rückfragen per Email (juergen.schmitz@volunta.de) gern zur Verfügung.

Für Rückfragen stehen auch wir gern unter den unten stehenden Kontaktdaten zur Verfügung.
Beginn: 01.09.2020
Bewerbungsschluss: 31.08.2020
DRK-Rettungsdienst Eschwege gGmbH
Frau Diana Fleischmann
An den Anlagen 10 a
37269 Eschwege
Tel: 05651 7426-22

diana.fleischmann@drkeschwege.de
www.drkeschwege.de
DRK-Rettungsdienst Eschwege gGmbH
Unser Rettungsdienst ist einer von vier Leistungserbringern im Rettungsdienstbereichsplan des Werra-Meißner-Kreises. Durchschnittlich werden ca. 20.000 Einsätze pro Jahr im gesamten Kreis disponiert. Ca. 5.000 Einsätze werden von den Besatzungen der Eschweger Rettungsfahrzeugen gefahren. Diese teilen sich in ca. 2.750 Rettungsdiensteinsätzen und ca. 2.250 Krankentransporten auf.

Das Einsatzgebiet erstreckt sich im Bereich der Rettungsdiensteinsätze auf den kompletten Altkreis Eschwege mit den Gemeinden und Städten: Eschwege, Wehretal, Sontra, Ringgau, Herleshausen, Weißenborn, Wanfried, Meinhard und Meißner.

Durch die zentrale Lage des Rettungswachenstandortes Eschwege werden auch bundeslandübergreifende Notfalleinsätze in den Landkreisen Wartburgkreis, Eichsfeld und Unstrut-Hainich gefahren. Bei den Krankentransporten kann es zu Einsätzen im kompletten Werra-Meißner-Kreis kommen.


Das Angebot wurde am 02.04.2019 aufgenommen.

Für die Gültigkeit ist das jeweilige Unternehmen verantwortlich.



zurück